Ganz ehrlich... jeder sollte sich mal darüber Gedanken machen, ob man "richtig" Deutsch ist (Also zumindest jeder Deutsche^^) Ich meine... man muss echt mal drüber nachdenken.... 

 

Eben auch ein Grund für dafür ein Austauschschüler zu werden. Herrausfinden wer man selbst ist... Vorurteile aus der Welt schaffen. Meine Amerikanische Breiffreundin dachte, dass wir hier in Deutschland keine Englische Musik kennen, obwohl sogar die meisten Deutschen Künstler auf Englisch singen. Es gibt nur zu viele Beispiele für solche Missverständnissse. Manche US-Amerikaner fragen echt noch nach, ob es bei uns Autobahnen und Licht gibt... naja...

 

Also hab ich mir mal ein paar Gedanken gemacht, ob es wirklich stimmt was Andere von uns denken und was sie überhaupt denken. Kommentare dazu konnte ich aber auch nicht unterlassen ;)


 

 

 

Das Selbstverständliche wird erst geschätzt, wenn man merkt, dass es gar nicht selbstverständlich ist. - Frederick Schiff